Unser Spacy

nun möchte ich Euch noch einen kleinen Einblick in unser zu Hause während unserer Neuseelandzeit. Unser geliebter Spacy, der uns hoffentlich wohlbehalten in Neuseeland ankommt. In ihm werden wir hoffentlich bei bestem Wetter vier Monate in Neuseeland verbringen.

Diese Woche habe ich mich um das Carnet des Passage gekümmert. Dies ist ein Zolldokument was wir für die Einfuhr unseres Space Camper in Neuseeland brauchen. Durch die Hinterlegung einer Bürgschaft beim ADAC soll sichergestellt werden, dass wir das Fahrzeug auch wieder aus dem Land ausführen. Eine gute Seite mit allen wichtigen Informationen erhaltet ihr hier: http://www.bush-sweepers.org/tipsverschiffung.htm

Ich war ehrlich gesagt, ganz erschrocken über die Höhe der zu hinterlegenden Kaution. Gut, dass man den Betrag nach der Reise wieder zurück bekommt.

Jetzt muss ich mich nur noch um die Frachtversicherungen kümmern und dann kann verschifft werden.

See you

RU