FAQ

Bei Fahrzeugübergabe wird eine einmalige Servicepauschale in Höhe von 99,- Euro fällig. Diese ist zusammen mit dem Mietpreis vor Reiseantritt fällig.

Die Servicepauschale beinhaltet:

  • Umfangreiche Einweisung in die Nutzung des Reisemobils
  • (Planen sie ca. eine Stunde dafür ein)
  • ausreichend Toilettenzusatz für Ihre Urlaubszeit
  • gefüllte Gasflasche 11kg
  • Auffahrkeile
  • Warnwesten für 4 Personen
  • Warntafel
  • Markise/Sonnensegel
  • Bambusmatte für Sauberkeit vor dem Fahrzeug/Schmutzfangmatte für den Außenbereich
  • Handfegerset
  • Kabeltrommel 25 m und CEE Stecker
  • grüne Umweltplakette
  • verschiedene Stellplatzführer auf Wunsch
  • Schutzbrief für Reisen im europäischen Ausland
  • Vollkasko im Mietpreis inbegriffen

Die Übergabe des Fahrzeuges erfolgt üblicherweise in Isen. Das Reisemobil wird am Tag des Mietbeginns am Nachmittag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr übergeben.Vor dem Mieten erfolgt eine gründliche Einweisung in das Wohnmobil. Hierfür wird eine einmalige Servicepauschale in Höhe von 99 Euro fällig.

Das Fahrzeug ist im gereinigten und vollgetankten Zustand zurück zu geben.

Ansonsten entstehen je nach Sachlage folgende Kosten:

100,- Euro Innenreinigung
(Mindestkosten, je nach Verschmutzung und Aufwand auch mehr)
30,- Euro Außenreinigung
50,- Euro Toilettenreinigung

2,- Euro pro Liter bei Nichtbetankung zur Rückgabe
Alle Reisemobile sind Nichtraucherfahrzeuge. Bei Nichteinhaltung wird eine Gebühr in Höhe von 250 € fällig.
Die Rückgabe des Fahrzeuges nach Ihrem Urlaub erfolgt am Abgabetag bis 11.00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Rundum sorglos Reisen durch ein zubuchbares Schutzpaket der MVV mit folgenden Bestandteilen:

Geld-zurück-Garantie (durch Mietpreis Sicherungsschein)
Kautions-Versicherung (Reduzierung des Selbstbehaltes auf 200€)
Rücktrittskosten-Versicherung
Mietabbruch-Versicherung
Inhaltsversicherung (für ihr Gepäck)
Mietausfall-Versicherung

URLAUB-SCHUTZ-PAKET-STAFFEL

  • Kautionssumme 1500 Euro Mietpreis bis 100 Euro pro Tag 10,90 Euro pro Tag
  • Mietpreis bis 150 Euro pro Tag 13,90 Euro pro Tag

Es werden immer die Nächte der Mietdauer ihres Urlaubes berechnet. Zum Beispiel: Sie mieten von Samstag bis Samstag, dass entspricht 8 Tage und 7 Nächte, d.h. 7 Tage werden berechnet.
In der Hauptsaison ist eine Mindestmietdauer des Wohnmobil von 1 Woche Voraussetzung.

Die Mietpreise schließen ein Im Mietpreis inbegriffen sind die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer, Wartungsdienst und Verschleißreparaturen, eine Vollkaskoversicherung sowie ein Euro Schutz Brief.

Vor Übergabe des Fahrzeuges muss eine Kaution in Höhe von 1.500 Euro hinterlegt werden. Diese ist in Bar bei Übergabe oder per Vorwegüberweisung zu leisten.

Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung von 300 Euro vom Mieter zu leisten. Der Restbetrag des Gesamtmietpreises muss spätestens 21 Tage vor Mietantritt geleistet werden. Wird innerhalb von 7 Tagen nach Reservierungsbestätigung keine Anzahlung geleistet, ist der Vermieter nicht mehr an die Bestätigung gebunden. Eine Reservierung ist nur nach Bestätigung des Vermieters verbindlich.

Der Fahrer muss das 23. Lebensjahr vollendet haben und mindestens seit 2 Jahren den Führerschein der Klasse B bzw. Klasse III besitzen.

Reservierungen von Fahrzeugen sind nur nach schriftlicher Bestätigung verbindlich. Bei Rücktritt vom Vertrag durch den Mieter vor vereinbartem Mietbeginn sind die folgenden Anteile des vorraussichtlichen Mietpreises laut Reservierung zu zahlen:

Rücktritt bis zu 50 Tage vor 1. Miettag = 30% des Mietpreises
Rücktritt bis zu 15 Tage vor 1. Miettag = 60% des Mietpreises
Rücktritt weniger als 15 Tage vor 1. Miettag = 95% des Mietpreises
Rücktritt am Übergabetag = 100% des Mietpreises

Wird das Fahrzeug nicht abgenommen, gilt es als Rücktritt. Bei Fahrzeugrückgabe vor Ablauf der vereinbarten Mietzeit ist keine Rückerstattung möglich.

Auslandsfahrten sind nur in die Länder erlaubt, welche auf der grünen Versicherungskarte des jeweiligen Reisemobils angegeben sind. Fahrten außerhalb der aufgeführten Länder sowie Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete sind nicht gestattet.

Am Ort der Anmietung stehen öffentliche Parkmöglichkeiten für Ihren PKW während der Anmietzeit zur Verfügung.

Gern holen wir Sie ab. Gegen Zahlung einer individuellen Servicepauschale ist ein Abhol- und Bringservice von Bus, Bahn und Flughafen möglich.